. .

SYLVIA SEELMANN

Malerei
-
Sylvia Seelmann water landscape II, Acryl auf Leinwand, 2020
-
Abbildung: Sylvia Seelmann water landscape II, Acryl auf Leinwand, 2020

2022, genauer Termin folgt

Eine Pilgerwanderung auf dem Franziskusweg von Florenz nach
Assisi löste 2016 unerwartet einen Wendepunkt in der Malerei
der Berliner Künstlerin Sylvia Seelmann aus, weg von der reinen
Abstraktion hin zur Landschaftsmalerei. Seitdem ist die Malerin
auf der Suche nach Bildern, die jenseits von Romantisierung, eine
zeitgemäße Neuerkundung des Erfahrungsraums Landschaft aus-
loten.
Dabei bewegen sich ihre ausdruckstarken Malereien im
Spannungsfeld zwischen Faszination und Beunruhigung. Sie nutzt
Farben in ihrer äußersten Leuchtkraft und tiefsten Dunkelheit,
kontrastiert nuancierten malerischen Farbauftrag mit dekorativer
Flächigkeit. In ihrer aktuellsten Wasserlandschaften schafft sie
eine intensive Tiefenillusion und sie verwandelt die einheimische
Erlenbruchlandschaft in der Nähe ihres Ateliers auf dem Künstler-
hof Frohnau immer mehr in eine tropisch anmutende, üppig
wuchernde Vegetation, eine universelle Urlandschaft.

geöffnet:
Januar – mittwochs bis samstags von 11 bis 17 Uhr
Februar, März – dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr

- zurück zur Ausstellungsübersicht