. .
Feininger Rundgang

Feininger Rundgang

Der erste Besuch des deutsch-amerikanischen Expressionisten
Lyonel Feininger in Ribnitz-Damgarten markierte den Beginn
einer lebenslangen Beschäftigung mit der Stadt am Saaler Bodden.

Viele seiner Bilder sind der Erinnerung an diese Zeit gewidmet, der Holzschnitt des Rostocker Tores oder das Gemälde der Klarissen-
kirche gehören heute zu den bekanntesten Werken. Der Feininger-Rundgang Ribnitz bietet Ihnen die Gelegenheit, auf den Spuren des Bauhaus-Meisters zu wandeln. Der inszenierte Spaziergang führt
Sie vom Klosterhof über das mittelalterliche Stadttor und den Hafen
bis in das Herz der Altstadt.
Die charakteristischen Stelen markieren dabei zum einen die
Wegpunkte, sie ermöglichen zum anderen, die Perspektive des
Künstlers einzunehmen. Die Begleitbroschüre zum Rundgang
bebildert überdies nicht nur Feiningers Schaffen sondern liefert
auch charmante Anekdoten zur Stadtgeschichte. Begeben Sie sich
also auf eine Zeitreise und erschließen Sie sich Ribnitz-Damgarten
mit dem Blick des Künstlers.

Die Begleitbroschüre sowie weitergehende Informationen
zum Rundgang erhalten Sie in der Tourismusinformation
Ribnitz-Damgarten und in der Galerie im Kloster.

- Tourismusinformation / Am Markt 14 / 18311 Ribnitz-Damgarten / 03821 2201

- Galerie im Kloster / Im Kloster 9 / 18311 Ribnitz-Damgarten / 03821 4701